Skip to content

P2P Nutzer gehen überdurchschnittlich ins Kino

Nutzer der kürzlich staatsanwaltschaftlich vom Netz genommenen Video-on-demand-website kino.to und anderer, vergleichbarer sogenannter "illegaler Downloadseiten" gehen weit häufiger ins Kino als der Durchschnittsbürger. Dies belegt eine Studie, die bereits vor einiger Zeit von der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) unternommen wurde. Das Brisante an dieser Studie: Sie führte zu Ergebnissen, die der GfK, die als Lobbyist großer Medienkonzerne unter anderem für die Ermittlung von Einschaltquoten zuständig ist, derart unangenehm sind, dass sie nicht publiziert wurde. Seit Fertigstellung wird die Studie unter Verschluss gehalten und ist, so ein mit den Inhalten vertrauter Mitarbeiter, "im Giftschrank verschwunden".


Quelle

Wer hätte das gedacht. Man muss ebenfalls zugeben, dass man auf Grund von Zeitmangel viel selektiver die Strapaze Kinogang auf sich nimmt.
Sehr hohe Preise für eine größere Leinwand und stärkerer Boxen tauscht man ein gegen Gedrängel, generve von Verkäufern, riechende Kinos und Kinositze und Werbung.
Da ist ein Filmabend zu Hause eben doch meist verlockender. Aber was würde die Industrie denn verdienen, wenn sie Filme in DVD-Qualität, zeitgleich zum Kinostart, für fünf Euro anbieten würde ;-).
Übersetze nach en fr

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA