Skip to content

Texte unter Windows schneller mit der mittleren Maustaste Kopieren und Einfügen

Die X11-Window-Manager-Nutzer kennen dieses kleine, aber feine Detail bereits. Windowsnutzern muss man dies erst beibringen.

Sofern ihr am Tag mehrmals Textstellen kopiert und einfügt, ist dieses kleine Tool ideal für euch. Statt "STRG"+"C" und "STRG"+"V" oder "Bearbeiten"->"Kopieren" und "Bearbeiten"->"Einfügen" zu benutzen, markiert ihr mit der Maus eine Textstelle. Anschließend geht ihr mit der Maus an die Stelle, an der jener Text eingefügt werden soll und drückt die mittlere Maustaste.
Ist man während des Lesens noch nicht gänzlich vom vermeintlichen Mehrwert des Programms überzeugt, sollte dies ein zwei Wochen lange Eingewöhnungsübung schnell ändern. Wie AltDrag ist TXMouse ein kleines nützliches Werkzeug welches man erst vermisst, wenn es nicht mehr da ist.

X11 is better for fingers.
Copy with mouse.
Paste with mouse.
Focus without clicks.
Raise and lower windows.
So called X-Mouse.
One and only... True X-Mouse Gizmo.


Hestellerseite von TXMouse
Übersetze nach en fr

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA